Startseite > Dschungelgarten > Schau-Dschungelgarten

Schau-Dschungelgarten

Was ist ein Dschungelgarten? Ich stelle mir darunter eine naturnahe Verwendung exotischer Pflanzen vor, und um einige Gestaltungsmöglichkeiten in diesem Bereich zeigen zu können, habe ich einen Schaugarten mit einer kleinen Auswahl von etwa 100 Pflanzengattungen beispielhaft für die Vielfalt temperierter Regenwälder vom Schwarzwald bis zum Pazifik angelegt. Dabei habe ich sowohl bekannte als auch neu eingeführte Stauden und Gehölze aus der Himalayaregion und China verwendet.
Der Standort ist schattig und geschützt, die vorherrschende Farbe ist bewusst grün, als Spiel mit der Vielfalt der Blattformen, wobei zeitweise auch reiche Blühaspekte vorhanden sind.
Durch die Artenvielfalt ist der Garten in ständigem Wandel begriffen und ermöglicht ganzjährig interessante Naturbeobachtungen. Der integrierte Miniteich mit Bachbett zieht zur Freude aller Nachbarn zahlreiche Vögel an, die dort baden und trinken.

Die Fläche war vorher Rasen mit einem Monster von Kirschlorbeer und liegt auf einem Tiefgaragendach! Nachdem der Strauch stark geschnitten und der Boden tiefgründig gelockert wurde, begann ich im Februar 2015 mit der Bepflanzung. Seitdem haben sich die Pflanzen so gut entwickelt, dass die Intention des Dschungelgartens von Woche zu Woche mehr zu Tage tritt.
Sie sind herzlich eingeladen, die Weiterentwicklung anhand der hier regelmäßig hochgeladenen Bilder oder direkt vor Ort mitzuverfolgen.
Auch den recht strengen Winter 2016/17 haben die verwendeten Pflanzen gut überstanden, lediglich die Kranzblumen, bei denen der umliegende Boden nicht komplett mit Laub bedeckt war, haben stark gelitten und werden erst im Folgejahr wieder blühen.
In der Januar-Ausgabe der ’Gartenpraxis’ (Ulmer Verlag) erschien außerdem ein Artikel über diesen Garten, den Sie unter folgendem Link lesen können:
http://www.gartenpraxis.de/Archiv/PDF-Archiv/Im-Dschungelgarten,QUlEPTUyNzc5NjMmTUlEPTE2NzQ3Nw.html?UID=3B87824270F016DAE336B3F1C0C9A0177BC341C58D0C99

  • Vertraute und unbekannte Exoten im Dschungelgarten
  • neue Wiesenraute aus China: großblütig aber hauchzart
  • angedeuteter Bachlauf im Dschungel
  • Februar 2015
  • Die Sommerglut treibt die letzten Spätzünder in die Höhe
  • Rhododendron sinogrande mit Begleitpflanzen
  • Terapanax 'Rex'
  • Miniteich mit Flußkiesel
  • Aconitum henryi `Sparks′ windet sich durch eine Hortensie
  • exotische Stauden statt Rasen: Augen-und Bienenweide
  • Miniteich zwischen exotischen Pflanzen
  • Hemiboea subcapitata und Mahonia `Soft Caress′
  • Jiaogulan (Gynostemma)
  • asiatische Stauden
  • Allerheiligen im Dschungelgarten
  • T. 'Rex' Ready For Spring-Sprungbereit :-)
  • evergreen jungle garden
  • knackiges Grün
  • Rhododendron rex zwischen Farnen und Funkien
  • ...blau blau blau blüht der Lerchensporn-Wochenlang!
  • Am Fenster
  • Im tiefen Schatten
  • Riesenlilie im Schaugarten
  • Crocosmia 'Lucifer', Höhepunkt im Juli
  • Minimale Frostschäden dank Stadtklima
  • Colocasia 'Pink China'